Den Brunnen entleeren und mit MONIL-WH mittels Schrubber, Bürste oder HD-Gerät reinigen. Verdünnung 1:3 – 1:20. Für Brunnen in Innenräumen empfehlen wir unseren Hochleistungsentkalker E 90 SUPER. Das Material muss säurebeständig sein, nicht auf Marmor einsetzen! Schließlich den gesamten Brunnen mit Frischwasser spülen.

Vor Saisonstart empfehlen wir das Einsprühen des trockenen Beckens mit einer 5%igen Lösung von ALGEN-EX und diese auftrocknen zu lassen. Zum Schutz vor Algen- und Kalkbildung bei laufendem Betrieb empfehlen wir die Zugabe von 1 Liter AK-COMBI pro m³ bei Befüllung des Brunnens mit Wasser. Wird Frischwasser nachgefüllt oder kommt Regenwasser hinzu, muss AK-COMBI entsprechend nachdosiert werden. Nachdosierung: wöchentlich mit 100 ml pro m³.

Bei erheblicher organischer Belastung und UV-Einstrahlung empfehlen wir zusätzlich den Zusatz von OXY-DES: 100-200 ml pro m³ bei mittlerer und 200-500 pro m³ bei starker Belastung.

Zur Senkung des pH-Wertes und Reduzierung hoher Karbonathärten kann MONIL-MINUS flüssig und bei starker Sonneneinstrahlung ALGEN-EX (60 ml pro m³) dosiert werden.

Am Saisonende Brunnenwasser ablassen, ausspritzen und trocknen lassen. Zur Konservierung wird das Brunnenbecken mit einer 5%igen Lösung von ALGEN-EX eingesprüht.